Streichquintett klingt klassisch. Quin Tête-à-Tête ist jedoch sehr viel mehr.

Wir spielen oft...

...einfach anders

...einfach bewegt

Quin Tête-à-Tête erstrahlt in neuem Glanz

Quin Tête-à-Tête klingt klassisch - ist jedoch anders.

Quer durch den musikalischen Gemüsegarten arrangieren wir die Kompositionen und schaffen dadurch einen ganz eigenen Stil für Konzerte, Events und Hochzeiten. Bodenständige Wiener Salonmusik, delikate Klassik, feurige Filmmusik und sanfte Pop- und Jazzstandards – alles vereint zu einem Gourmet-Menü, abgeschmeckt mit viel Humor und guter Laune. Zu den herkömmlichen zwei Violinen, Bratsche, Cello und Kontrabass gesellen sich außerdem eine Vielzahl an Melodie- und Rhythmusinstrumenten – ein Erlebnis für Aug‘ und Ohr.

Quin Tête-à-Tête ist eben sehr viel mehr.

 

Nicht nur die Quin Tête-à-Tête Homepage ist neu, auch unsere letzte CD-Produktion FRISCH GESTRICHEN ist im Handel und bei Amazon und iTunes als Download erhältlich.

Daniela MüllederVioline, Melodika, Gesang
 
Daniela Mülleder
Violine, Melodika, Gesang
Studium der Instrumental- und Gesangspädagogik mit Schwerpunktstudium Viola und Konzertfachstudium am Bruckner-Konservatorium Linz bei Prof. Josef Sabaini. 1997 Diplomprüfung mit Auszeichnung. Seither Unterrichtstätigkeit an verschiedenen Landesmusikschulen Oberösterreichs. Mitwirkung in verschiedenen Orchestern und Ensembles: Substitutin im Bruckner Orchester Linz, Johann Strauß Ensemble, Philharmonices Mundi. Mitwirkung in diversen Musical-Produktionen am Musiktheater Linz.
Katharina PöttingerVioline, Gesang
 
Katharina Pöttinger
Violine, Gesang
Studium der modernen Violine an der Anton Bruckner Privatuniversität bei Prof. Josef Sabaini und Barockgeige bei Michi Gaigg. Katharina Pöttinger ist Geigerin beim L´Orfeo Barockorchester, dem European Union Baroque Orchestra und Substitutin im Bruckner Orchester Linz. Seit Februar 2010 ist sie im OÖ. Landesmusikschulwerk als Geigenlehrerin tätig.
Malva Hatibi-KrainzVioloncello, Melodika, Kontrabass, Gesang
 
Malva Hatibi-Krainz
Violoncello, Melodika, Kontrabass, Gesang
Geboren in Tirana/Albanien. Erster Violoncellounterricht mit sechs Jahren an der Musikschule Tirana bei M. Rusi, anschließend Besuch des Musikgymnasiums “Jordan Misja“ in Tirana. Fortsetzung des Cellostudiums an der Anton Bruckner Privatuniversität bei Michael Dallinger mit abschließendem Diplom mit Auszeichnung im Juni 2005. Mitwirkung im Gustav Mahler Jugendorchester, bei Harmonices Mundi, Substitutin im Bruckner Orchester Linz etc. Seit 2006 im OÖ. Landesmusikschulwerk tätig. Mitwirkung in diversen Musical-Produktionen am Linzer Musiktheater.
Thomas KoslowskyVViola, Schlagzeug, Gesang
 
Thomas KoslowskyV
Viola, Schlagzeug, Gesang
Studium der Instrumente Violine und Viola am Bruckner-Konservatorium Linz bei Martha Bröderer und Prof. Josef Sabaini mit Nebeninstrument Schlagzeug. Ab 2000 Studium der Viola am Mozarteum Salzburg bei Thomas Riebl und Veronika Hagen. 2003 Finalist beim X. Internationalen Brahms-Wettbewerb Pörtschach (Viola Solo). 1999 Mitwirkung im Gustav Mahler Jugendorchester (Konzerte unter Möst und Abbado). Rege Kompositions- und Arrangiertätigkeit. Festes Mitglied im Bruckner Orchester Linz seit 2003. Ständiges Mitglied in den Ensembles Harmonices Mundi und Johann Strauß Ensemble. 2004-2012 Mitglied im Streichquartett Ambassador. Seit 2016 Mitglied im Atalante Quartett.
Alvin StapleKontrabass, Akkordeon, Melodika, Gitarre, Gesang
 
Alvin Staple
Kontrabass, Akkordeon, Melodika, Gitarre, Gesang
Mit Klavierunterricht ab dem Alter von sechs Jahren startete Alvin Staple am damaligen Bruckner-Konservatorium Linz in eine von Musik geprägte Laufbahn. Der Eintritt ins Linzer Musikgymnasium und der Einfluss des Mozartchores unter der Leitung von Balduin Sulzer bewirkten einen Interessenswandel hin zu orchestraler Musik, der in ein vierjähriges Dirigierstudium mündete. Mit 18 Jahren beginnt Alvin Kontrabass zu spielen. Studienabschluss mit „Master of Arts“ bei Anton Schachenhofer an der Anton Bruckner Privatuniversität. Mehrjährige Jahre Substitutentätigkeit an der Wiener Staatsoper, bei den Wiener Philharmonikern, dem Mozarteum Orchester Salzburg und den Niederösterreichischen Tonkünstlern. Seit 2005 beim Brucknerorchester und seit 2012 als Stimmführer engagiert.

Hochzeiten

Das wichtigste am schönsten Tag im Leben ist natürlich die Braut - und die Musik. Haben Sie einen gemeinsamen Song? Ein Lieblingslied? Wenn Sie dieses nicht in unserem reichhaltigen Repertoire finden, sind wir gerne bereit unser Programm auf Ihre Wünsche abzustimmen. Ob am Standesamt, in der Kirche, bei der Agape oder bei der anschließenden Hochzeitsfeier - bei uns sind Sie an der richtigen Adresse. Hochzeitsmusik anfragen: Hochzeitsanfrage

So klingt Quin Tête-à-Tête

Unsere letzte CD-Produktion FRISCH GESTRICHEN und andere Hörproben unseres umfangreichen Repertoires finden sich hier.